Einmal Freimaurer(in), immer Freimaurer(in)?

Logen sind eigentlich ganz normale eingetragene Vereine. Trotzdem kann man nicht einfach ›mal eben eintreten‹. Freimaurer(in) bzw. Mitglied einer Loge zu werden, braucht Zeit und Vertrauen bzw. die Zustimmung jedes einzelnen Mitglieds der Loge. Austreten geht dagegen im Grunde deutlich schneller: Man kann seine Mitgliedschaft jederzeit wieder kündigen. Warum ein solcher Schritt trotzdem kein leichter ist – weder für die Person, die austreten will, noch für die Brüder bzw. Schwestern, die zurückbleiben, erklärt mit viel Gefühl FrauMaurer in einem neuen Blog-Beitrag – lesenswert!