Freimaurer FAQ 2.0

100 Fragen zur Freimaurerei

Ich kann mich noch ganz gut erinnern: Als ich vor mehr als zehn Jahren begonnen habe, mich für Freimaurerei zu interessieren, hatte ich gefühlt tausend Fragen und wäre froh gewesen, wenn ich ein Heftchen gehabt hätte, dass mir wenigstens 100 beantwortet (noch dazu eines, das optisch ansprechend ist).

Seit 10 Jahren gibt es nun eine solche »Freimaurer FAQ«. Und weil wir in einer schnelllebigen Zeit leben, hat sich Br. Sebastian Dosch, der Sohn des damaligen Herausgebers Reinhold Dosch, die Mühe gemacht, das Heftchen noch mal zu überarbeiten.

Die Fragen (z. B. »Was verschweigen die Freimaurer?«, »Ist die Loge ein Ort zur Konfliktlösung?«, »Glauben Freimaurer an Gott?«) wurden beibehalten. Aber:

»Die Antworten sind offener, zeitgemäßer und sicherlich auch selbstkritischer geworden. Ich habe das Thema weibliche Freimaurerei jetzt deutlicher herausgestellt.«

schreibt Sebastian, der übrigens auch Herausgeber des – ebenfalls von seinem Vater  gegründeten – Berliner Freimaurer-Magazins »ti« ist.

Das Ergebnis der FAQ-Überarbeitung gibt’s zeitgemäß kostenlos online, für Logen auch als professionell gedrucktes Heftchen (im 10er-Pack für insgesamt 20 € zzgl. Versandkosten, Bestellung über redaktion@zur-treue-berlin.de) und Interessenten können über die genannte Mailadresse Einzelexemplare sogar völlig kostenlos (also auch ohne Versandkosten) bestellen.

Hier gibt’s eine PDF-Probe der 100 Fragen zur Freimaurerei und dem Versuch, darauf Antworten zu geben.


Blog abonnieren per Facebook, Twitter oder Mail:

24. Oktober 2014 von freimaurer.online
Kategorien: Freimaurer 2.0, Freimaurer-PDFs | 6 Kommentare
__

Kommentare (6)

  1. Es scheint als wenn das PDF nicht ganz korrekt angezeigt wird (bei mir jedenfalls). Die Fragen starten bei 009 und die 3. Seite ist eine Kopie der 2. Seite.

  2. Ups, stimmt, die eine Seite ist doppelt drin. Dass die Fragenliste allerdings mit der Nr. 009 startet, ist korrekt, da es sich nur um ein Probe-PDF mit Ausschnitten handelt.

  3. Ich habe meine Schwierigkeiten mit solchen Heftchen, in denen nicht angegeben wird, WER GENAU die Antworten verfasst hat und welche Qualifikation er/sie dazu mitbringt. War es ein Meister? Kapitelmeister gar? Überhaupt ein Logenmitglied? Ein Bäcker mit einem Großneffen, der ein Logenmitglied kennt? Vielleicht steht das im vollständigen Heftchen, der Leseprobe jedenfalls lässt es sich nicht entnehmen. So lange lege ich das erstmal beiseite, und verteile auch den Link nicht weiter. Nix für ungut, Phil. :)

    • Lieber Michael, kein Problem, Vorsicht kann nie schaden. ;) Der ursprüngliche Herausgeber ist ein Bruder, der aktuelle Überarbeiter ist es ebenfalls – und m. W. z. Zt. 2. Aufseher der Loge »Zur Treue« in Berlin und zudem noch Herausgeber und Autor der in Berlin renommierten Freimaurer-Zeitschrift »ti« (»Treue Information«). Den Volltext der FAQ habe ich ja verlinkt, so dass du dir gut ein Bild machen kannst, bevor du’s ggf. weiter empfiehlst. ;) BG Phil

  4. Lieber Bruder Philip,
    wie kann man das Buch Freimaurer FAQ 2.0 bestellen. Würde gerne 5 Stück abnehmen wollen.

    Mit brüderlichen Grüßen

    Mark

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert