Freimaurerischer Basteltipp zum 3. Grad

Diese Woche reicht’s leider nur für einen kurzen Basteltipp: Ein guter Freund ist gerade in den dritten Grad aufgenommen worden und wir haben uns im Bruderkreis Gedanken gemacht, was wir ihm zur Erinnerung an das Erreichen des Meistergrades schenken könnten…

Motiv zur Erinnerung an die Aufnahme in den Meistergrad

Über das Motiv bin ich auf St. Pauli ›gestolpert‹ und habe  mir gedacht, dass diese Kombination aus Metall, Stein und Wortwitz gerahmt und mit Datum versehen bestimmt ein gutes Motiv zur Erinnerung an die Aufnahme wäre – man kann’s sich sogar dann unverdächtig an die Wand hängen, wenn man sich nicht unbedingt als Freimaurer outen will. ;)

Wer’s nachmachen will: Hier gibt’s das Originalfoto als Vorlage. Einfach anklicken, abspeichern, ausdrucken (lassen), auf dem Passepartout das Datum der Aufnahme vermerken und das ganze Rahmen (lassen).

 


Blog abonnieren per Facebook, Twitter oder Mail:

Schließe dich 437 anderen Abonnenten an

13. Februar 2015 von Philip Militz
Kategorien: Freimaurer 2.0, Freimaurer-Kuriositäten | Schlagwörter: | 1 Kommentar
__

%d Bloggern gefällt das: