BILD: Geheime Freimaurer-Zeremonie für Karlheinz Böhm?

Freimaurer-Beisetzungs-Zeremonie für Karlheinz Böhm

Die BILD berichtet über eine »geheime Freimaurer-Zeremonie« für Karlheinz Böhm – was die ausrichtende Loge »Zur Kette« in München mit dem Gründer der Hilfsorganisation »Menschen für Menschen« zu tun hat, bringt in dem Artikel wunderschön schnörkellos der Logenmeister Hans-Dieter Bertuch auf den Punkt und erklärt damit zugleich ein wichtiges Anliegen der Freimaurerei:

Karlheinz kam vor 40 Jahren in die Loge. Für uns war er kein Promi. Er war ein Bruder wie jeder andere auch. Bei uns Freimaurern ist jeder gleich, ob Professor, Fliesenleger oder Filmstar. Sein Engagement für Afrika war auch Ausdruck von Menschenliebe, einer freimaurerischen Tugend.

Hans-Dieter Bertuch erklärt auch in groben Zügen, wie die »geheime Freimaurer-Zeremonie« abläuft. Der Artikel (mit kurzem Video) liefert sogar eine knappe Zusammenfassung freimaurerischer Symbolik. Und wenn man u. a. davon absieht, dass die »geheime Freimaurer-Zeremonie« zwar ohne großes Tamtam aber dennoch traditionell am Grab und damit eigentlich in der Öffentlichkeit stattfindet, dann ist der Text im Grunde aus meiner Sicht eigentlich recht gut gelungen. ;) Hier geht’s zum Bericht.


Blog abonnieren per Facebook, Twitter oder Mail:

Schließe dich 456 anderen Abonnenten an

06. Juni 2014 von Philip Militz
Kategorien: Presse, Medien, Rituale, Grade, Symbole, Videos, Fotos, Bilder | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar
__

%d Bloggern gefällt das: