Kurz vor der Meisterweihe: Außergewöhnliche Einblicke ins Innenleben

Bevor ein Freimaurer den Schritt vom 2. in den 3. Grad geht, ist es üblich, dass der Bruder eine kurze Zwischenbilanz zieht – allerdings normalerweise im Rahmen einer rein freimaurerischen Zusammenkunft. Bruder Rene Schon hat sich für einen anderen Weg entschieden und seine Gedanken zusätzlich öffentlich gemacht – in seinem Blog. Der Artikel »Kampfsport zur Meisterweihe« ist auch für Außenstehende lesenswert, weil er Rückschlüsse auf den Teil der Freimaurerei zulässt, der sonst eher hinter verschlossenen Türen stattfindet – kritische Zwischentöne inklusive und nicht nur deshalb lesenswert! Hier geht’s zum Artikel. Und Rene wünsche ich natürlich hiermit eine erhebende Erhebung ;)


Blog abonnieren per Facebook, Twitter oder Mail:

Schließe dich 454 anderen Abonnenten an

25. März 2014 von Philip Militz
Kategorien: Freimaurer 2.0, Kritisches und Kritik, Rituale, Grade, Symbole | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar
__

%d Bloggern gefällt das: